Der Umweltschutz spielt auch beim Standbau mehr denn je eine ausschlaggebende Rolle. Stände müssen einzigartige Blickfänger, kundenorientiert und messespezifisch sein. Das Gerüst des Standes, die „Basis“, muss wiederverwendet werden können.

Zahlreiche Kunden wurden mittlerweile, aufgrund der Umsetzung Ihrer Projekte durch Creaplan, mit dem Eco-Award oder dem Eco-Label ausgezeichnet.


Dazu gehört unter anderem auch die BNP Paribas Fortis.
Hier ist es uns gelungen, für unseren Kunden individualisierte Messestände mit möglichst geringem ökologischem Fußabdruck zu verwirklichen.
Eine bewusste Entscheidung für die Verwendung von langlebigen Materialien und energiesparenden Beleuchtungslösungen standen bei unserer Projektplanung im Vordergrund.
Auch ein schneller Aufbau und ein verantwortungsbewusster Umgang mit dem Standmaterial, auch nach dem Abbau, machen Creaplan zu einem ökologisch verantwortungsvollem Partner.
 

Wir arbeiten mit qualitativ hochwertigen und dauerhaften Materialien wie Glas, Holz, Aluminium usw. Als Standgerüst verwenden wir die Baulösung von Aluvision.

Dieses ökologische Baukonzept besteht aus Alurahmen (Basic Vision) mit Füllplatten aus Kunststoff, Holz, Glas usw.

Die Rahmen können wiederverwendet werden, sind leicht zu handhaben und zu
transportieren und vor allem sehr dauerhaft.

Mehr Information: www.aluvision.com

Die Lumi Vision Objekte sind schöne, wiederverwendbare Blickfänger, die sich schnell montieren lassen. Diese Leuchtobjekte sind komplett mit LED-Beleuchtung ausgestattet.

Alle Möbel werden in unserer Schreinerwerkstatt hergestellt.

Unsere Lackierabteilung mit separater Lackierkabine trägt auf ökologisch vertretbare Weise zur Erzeugung der richtigen Stimmung und Ausstrahlung mit harmonisch abgestimmten Farben bei. Wir verwenden nur Farben auf Wasser- basis.

Außerdem werden immer mehr große Tuchbespannungen verwendet (Sub Vision). Bespannungen erzeugen eine angenehme Stimmung, können schnell montiert und zudem wiederverwendet werden. Die Kunden können ihre Marketingbotschaft oder Werbe- kampagne auf das Tuch drucken lassen. Das Tuch kann mehr als 30 m lang und 5 m breit sein und hat keine sichtbaren Nähte.

Auch beim Bodenbelag (Teppich, Laminat oder Kunststoffplatten) wird die Recycelbarkeit des Produkts gründlich geprüft.

Für die allgemeine Beleuchtung an der Pro Lite Truss-Struktur werden Sparlampen verwendet.

„Ein traditioneller  Stand besteht aus 50 bis 60% reine Abfall, in einem modularen Stand, wird es nur 10% betragen.“